Wert!Geschätzt: Der Landespreis für familienfreundlichste Betriebe der Steiermark

Der Landespreis für familienfreundlichste Betriebe bringt Wertschätzung ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Er würdigt Unternehmen, die ihren flexibel, respektvoll und wertschätzend entgegenkommen und Familienfreundlichkeit nicht nur andenken, sondern auch engagiert umsetzen.

Alle zwei Jahre bewerben sich Unternehmen in vier Kategorien um den Preis. Er ist mit 3.000 Euro dotiert, die Verleihung erfolgt im Oktober. Alle Gewinnerunternehmen erfreuen sich breiter medialer Aufmerksamkeit und sind automatisch für den Staatspreis „Familie & Beruf“ nominiert.

Zu den Bewertungskriterien der Jury zählen u. a.:

  • die Flexibilität von Arbeitszeit und -ort
  • die Anzahl von Teilzeitjobs, Karenzen und Wiedereinstiegen
  • das Angebot im Bereich Weiterbildung, Kinderbetreuung oder Pflege
  • die Rolle von Familien in Unternehmensphilosophie bzw. Personalpolitik
  • der Anteil von Frauen und Männern in Führungspositionen